Smartphone-Tarif mit Kostenbremse

Der richtige Smartphone-Tarif? Ob im Netz von Telefónica (o2), Vodafone oder der Telekom – die Auswahl ist groß. Es gibt Prepaid- und Postpaid-Angebote. Du kannst dich 24 Monate binden oder auch einen Tarif wählen, der monatlich kündbar ist. Die Leistungen und Preise sind oft sehr ähnlich.

Nervig ist die Identifizierung per Post-Ident oder Video-Ident. Meistens dauert es ein paar Tage, bevor die SIM da ist und du deinen Tarif nutzen kannst.

Dann sind da noch das Roaming und die Kosten für Sonderrufnummern. Vielleicht geht es dir ja auch so, dass du trotz Flatrate und geregeltem EU-Roaming unsicher bist, ob nicht doch zusätzliche Kosten entstehen, die du erst viel zu spät entdeckst. Da hilft nur, alle Sonderrufnummern sperren zu lassen. Das geht manchmal direkt online über das Kundenkonto, manchmal auch nur über die Hotline. Aber eine gewisse Unsicherheit bleibt.

Smartphone-Tarif: Geht das auch einfacher?

Kurze Antwort auf obige Frage: Ja, das geht einfacher! Und das sogar im viel gelobten D-Netz der Telekom. Natürlich gibt es ein paar Einschränkungen, die du kennen solltest. Dazu später mehr – erst einmal die Vorteile aus meiner Sicht.

fraenk Mobilfunk per App im Überblick

    • direkt über die App bestellbar
    • als klassische Triple-SIM oder eSIM erhältlich
    • ohne Post-Ident oder Video-Ident bestellbar
    • ab 06.12.2022: 7 GB Daten mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s), Telefonie- und SMS-Flat im D-Netz der Telekom
    • Freunde-werben-Programm (dauerhaft mehr Daten für beide)
    • 10 Euro monatlich, Zahlung per PayPal oder SEPA-Lastschrift
    • monatlich kündbar, kein Bereitstellungspreis, keine Versandkosten
    • volle Kostenkontrolle: keine Sonderrufnummern, Premium-SMS oder MMS nutzbar
    • Extra-Daten nachbuchen möglich
    • kostenlose Rufnummernmitnahme möglich
    • LTE- und WiFi-Calling inklusive (abhängig vom Smartphone)
    • EU-Roaming inkl. Schweiz ohne Aufpreis inklusive

frænk jetzt bestellen!

 

Mein Tipp: Bei Bestellung bis 05.12.2022 erhältst du den 1. Monat gratis und bekommst ab 06.12.2022 trotzdem ein dauerhaftes Upgrade auf 7 GB Highspeed-Daten. Wenn du zusätzlich bei der Buchung meinen Freunde-werben-Vorteilscode STEK158 nutzt, hast du ab 06.12.2022 sogar 8 GB Highspeed-Daten dauerhaft!

„Smartphone-Tarif mit Kostenbremse“ weiterlesen

Der Tarif Eazy bei Vodafone (Unitymedia) – alles easy?

Der Tarif Eazy im Kabel-Netz von Vodafone (Unitymedia) klingt wirklich easy. Aber ist wirklich alles easy? Lies meinen Erfahrungsbericht.

Tarif Eazy im Vergleich zu Vodafone (Unitymedia)

Seit einigen Jahren bin ich Kunde bei Unitymedia NRW und mit den Angeboten und Leistungen weitestgehend zufrieden. Inzwischen ist Unitymedia von Vodafone übernommen worden, die Tarife werden immer wieder angepasst, „aufgewertet“ und dementsprechend teurer.

Ein günstiger Tarif für „Normal-Nutzer“ ohne Schnickschnack? Auch auf Nachfrage habe ich nichts für mich gefunden. Stattdessen habe ich Upgrade-Angebote erhalten, die unter dem Strich mehr kosten.

Dann bin ich irgendwann auf Eazy aufmerksam geworden. Eazy ist ein Vermarkter, der günstige Standard-Tarife für Kabel-Internet und -Telefonie vermittelt. Mit Eazy bleibe ich bei Unitymedia bzw. Vodafone, zahle aber weniger. Sogar die Hardware kann ich unverändert behalten.

Die Vorteile: Gewohntes Umfeld, günstige Preise, ein einfacher Basis-Tarif mit der Möglichkeit, bei Bedarf mehr Tempo und eine Telefonie-Flatrate dazu zu buchen. Und der Wechsel zu diesem Anbieter ist genaugenommen nur ein Tarif-Wechsel bei Vodafone (Unitymedia). „Der Tarif Eazy bei Vodafone (Unitymedia) – alles easy?“ weiterlesen

Prepaid-Erfahrungen: Tchibo mobil und EDEKA smart

Meine Prepaid-Erfahrungen: Früher wollte ich kein Mobiltelefon, heute ist das Smartphone mein täglicher Begleiter. Kommunikation, Recherche, Online-Banking, Fotografie, Orientierung, Schrittzähler und Gesundheitsdaten – manchmal komme ich mir vor wie bei Star Trek.

Für meine Bedürfnisse sind die Prepaid-Tarife mit kurzfristiger Wechsel- und Umstellmöglichkeit ideal. Brauche ich weniger Datenvolumen, wechsle ich einfach nach vier Wochen den Tarif oder gleich den Anbieter. Möchte ich keine Flatrate, sondern abhängig vom Verbrauch zahlen, wechsle ich in den Standard-Prepaid-Tarif.

Ganz am Ende des Beitrags findest du meinen aktuellen Favoriten und „Geheim-Tipp“. Denn nach all den Irrungen und Wirrungen mit EDEKA-Smart hatte ich schon nicht mehr daran geglaubt, einen passenden Tarif im Telekom-Netz für mich finden zu können. Aber es gibt ihn doch!

Meine Prepaid-Erfahrungen bisher

Seit etlichen Jahren nutze ich das Telefónica/o2-Netz über Tchibo mobil und seine Smartphone-Tarife. Hier gibt es immer wieder Aktionen, bei denen das Datenvolumen schon in den kleineren Tarifen dauerhaft heraufgesetzt wird. Meine Prepaid-Erfahrungen: 5 Gigabyte Highspeed-Internet sind mehr als genug für meine Bedürfnisse. Dazu die Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze – was will ich mehr? „Prepaid-Erfahrungen: Tchibo mobil und EDEKA smart“ weiterlesen